Schlagwort-Archive: Science-Fiction

Das Cusanus-Spiel von Wolfgang Jeschke

Seit dem ich im letzten Jahr Der letzte Tag der Schöpfung gelesen habe ist Wolfgang Jeschke zu einem meiner Lieblingsautoren der Gegenwart geworden.

Mit seinem im Jahr 2005 erschienenen Roman Das Cusanus-Spiel hat er es wieder in überragender Weise verstanden eine sehr spannende Zeitreisegeschichte ohne logische Brüche zu schreiben.

Der Roman spielt in einer nahen Zukunft in der Mitte dieses Jahrhunderts in einem Europa, dass durch einen Super-GAU im an der Mosel gelegenen französischen Kernkraftwerk Cattenom, zu einem Plutonium verseuchten menschenfeindlichen Ort geworden ist. Sehr beeindruckend werden auch die politischen Umwälzungen, der durch das Unglück hervorgerufene Zerfall der Europäischen Union und die damit neu entstandenen Staatengebilde beschrieben.

Gleichzeitig erhält der Leser in einem parallelen Handlungsstrang, der am selben Ort, aber zu einer anderen Zeit spielt, ein detailliertes lebendiges Bild vom Leben der Menschen im Mittelalter.

Wider erweist sich Jeschke als Meister der realistischen Science-Fiction-Literatur, indem er, neben der glaubhaften Schilderung der Auswirkungen des radioaktiven Fallouts in den kontaminierten Gebieten in Mitteleuropa, seine Protagonisten in die Vergangenheit reisen lässt, ohne dabei die Konsequenzen aus deren Handlungen auf eine der dann folgenden Gegenwarten, außer Acht zu lassen.

Anfangs bin ich bei meiner Ausgabe des Romans, den ich als Mängelexemplar gekauft habe, fälschlicher Weise davon ausgegangen, dass die sich auf den ersten Blick wiederholenden Textpassagen ein Druckfehler sind. Bei näherer Betrachtung erkennt man aber die kleinen Variationen der Geschichte, die die Handlungen einer Zeit auf die Realität in einer anderen Zeit haben.

Das Cusanus-Spiel ist überaus empfehlenswertes Buch, dass dem einen oder anderen Leser eine schlaflose durchlesene Nacht bereiten dürfte, da die Geschichte, trotz der manchmal etwas verwirrenden parallelen Handlungssträngen, äußerst fesselnd ist.

Veröffentlicht unter Mein aktueller Lesestoff | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar